Originaltitel: Margaret's Marriage
 1.Ausstrahlung: 15.März 1977

Acht Monate ist Margaret jetzt verlobt. Und noch immer steht kein Hochzeitstermin fest. Da Margaret auch findet, daß es langsam Zeit wird, telefoniert Margaret mit ihrem Verlobten. Der sagt zu, sofort vorbeizukommen und mit Frank zu sprechen, den Margaret bei ihm verpetzt hat. Kurze Zeit später ist er da. Und alles kibitzt bei der Begrüßung. Als alles im Messezelt beim Kaffee sitzt, platzt die Bombe. Margaret und Donald wollen heiraten und zwar so schnell wie möglich. Father Mulcahy will die Trauung vornehmen und Radar den Kuchen backen. Alle freuen sich, nur Frank ergreift panikartig die Flucht, als er Penobscotts ansichtig wird. Aber der will ihm nur danken, weil er das mit der Hochzeit angeregt hat. Die Schwestern schmeißen Margaret eine Party, die Klinger unterbricht, um der Braut ein Hochzeitskleid zu verehren, das, womit einer seiner Anverwandten aus dem Zweiten Weltkrieg getürmt ist. Auch Penobscott bekommt eine zünftige Junggesellen-Party. Man amüsiert sich lallend prächtig. Selbst Father Mulcahy ist anwesend, der gesteht, daß ihm ein solches Procedere nicht sehr geläufig sei. Er hätte bisher erst an einer solchen Veranstaltung teilgenommen. Und da sei eine Nonne aus einer riesigen Torte gehüpft! Nach dieser Bemerkung fällt Penobscott ins Koma. Auch die anderen verabschieden sich schwankend. B.J. hat 'ne Riesenidee, was man mit dem völlig weggetretenen Bräutigam machen kann. Er wird von der Brust bis zu den Zehen eingegipst, weil er sich angeblich die Beine gebrochen hat! Die Trauung muß im Telegrammstil ablaufen, da Verwundete eintreffen. Den frischgebackenen, aber eingegipsten Ehemann läßt man einfach im Messezelt stehen. Der will seine Frau mal in Action sehen. Er ist überzeugt, daß ihm das nichts ausmacht, aber es wird ihm doch schlecht. Dann ist es Zeit für die Flitterwochen, die Donald eingegipst auf 'ner Bahre antritt. Hawk und B.J. bringen es nicht fertig, Margaret ihren Streich zu gestehen.

 

Hauptdarsteller

Alan Alda (Hawkeye Pierce)
Loretta Swit (Margaret Houlihan)
Mike Farrell (BJ Hunnicut)
Harry Morgan ( Col. Sherman T. Potter)
Gary Burghoff (Radar O´Reilly)
Larry Linville (Frank Burns) 
William Christopher (Father Mulcahy)
Jamie Farr (Maxwell Klinger)

Nebenrollen (eine Übersicht mit allen Nebendarstellern finden Sie hier)

Beeson Carroll (Lt. Colonel Donald Penobscott) 
Judy Farrell (Able) 
Patricia Stevens (Baker) 
Kelleye Nakahara (Kelleye) 
Lynn Marie Stewart (Clarke)

Regie und Drehbuch:
Regie : Gene Reynolds
Drehbuch: Everett Greenbaum, Jim Fritzell

Sie haben keine Berechtigung einen Kommentar zu schreiben...