Originaltitel: The General's Practitioner
 1.Ausstrahlung: 15.Februar 1977

Colonel Potter fühlt sich genervt. Da will so'n Colonel Bidwell wissen, wer hier der beste Arzt sei. Colonel Potter will aber keinen herausheben. Doch der Typ läßt nicht locker. Also rückt Colonel Potter mit der Sprache raus: Captain Benjamin Franklin Pierce sei der Beste. Also will Bidwell ihn haben. Wofür denn, will Colonel Potter wissen. Na, als Leibarzt von General Korshak. Colonel Potter hält Pierce nicht für geeignet. Aber wenn er doch der Beste ist? Ja, der Beste, wenn General Korshak hier auf 'ner Trage reinkäme. Colonel Potter versucht Bidwell klarzumachen, daß Pierce hier einer Menge Menschen das Leben gerettet hat und er ihn nicht verlieren will. Egal, der Colonel will Pierce kennenlernen. Also schaut er Pierce beim Operieren über die Schulter. Und bekommt ein bischen was von Hawks Sprüchen ab. Aber auch von Hawks Bemühungen, einem Jungen mit Herzstillstand das Leben zu erhalten. Colonel Potter versucht noch einmal, Bidwell umzustimmen und weist ihn auch auf Hawks Abneigung gegenüber höheren Armeetieren hin. Corporal Mulligan bittet Radar um einen Gefallen, denn er fährt nach Hause. Und er hat hier ein Mädchen, um das Radar sich kümmern soll. Was er verschweigt, ist, daß er mit diesem Mädchen ein Baby hat. Aber Radar findet sich ganz gut in seine neue Aufgabe als Familienvater. Colonel Potter ist in Festlaune, als er den Sumpf betritt. Er berichtet, daß der Colonel auf Hawk scharf war. Aber da Hawk sich ordinär, unhöflich und unmilitärisch verhalten und überhaupt total daneben benommen hätte - werde er jetzt einen ausgeben! Doch General Korshak ist schon auf dem Weg, sich seinen künftigen Leibarzt anzusehen. Inzwischen hamstert Radar Essen für seine Familie und bittet B.J., das Baby mal zu untersuchen. Hawk versucht so ziemlich alles, um sich diesen Generals-Leibarzt-Posten vom Leib zu halten, aber der General ist stur wie ein Maulesel. Mulligan kehrt zurück. Er kann und mag seine Familie nicht verlassen. Und Radar ist traurig, sich von dem Baby wieder trennen zu müssen, denn der Kleine ist ihm sehr ans Herz gewachsen. Der Generals-Checkup fällt ziemlich miserabel aus, denn der General tut alles, um sich selbst sein Leben zu ruinieren. Hawk hat keinen Bock, des Generals Kalorienzähler zu werden, doch er beißt sich an dem sturen Hund fast die Zähne aus. Nur eins zieht: Hawk meint, er könne hier viele Männer retten. Und es hieße doch immer - die Männer zuerst! Das allein stimmt den General um.

 

Hauptdarsteller

Alan Alda (Hawkeye Pierce)
Loretta Swit (Margaret Houlihan)
Mike Farrell (BJ Hunnicut)
Harry Morgan ( Col. Sherman T. Potter)
Gary Burghoff (Radar O´Reilly)
Larry Linville (Frank Burns) 
William Christopher (Father Mulcahy)
Jamie Farr (Maxwell Klinger)

Nebenrollen (eine Übersicht mit allen Nebendarstellern finden Sie hier)

Edward Binns (General Korshak) 
Leonard Stone (Col. Bidwell) 
Susie Elene (Mai Ping) 
Larry Wilcox (Mulligan)

Regie und Drehbuch:
Regie : Alan Rafkin
Drehbuch: Burt Prelutsky

Sie haben keine Berechtigung einen Kommentar zu schreiben...