Beitragsseiten

Die Seriencharaktere 

Captain Bea Jay (BJ) Hunnicut

BJ
Dienstgrad: Captain
Dienstnummer: US94539204
Dienstbereich: Chirurg 4077
Heimatstadt: Mill Valley, Kalifornien
Eltern: Vater: Jay Hunnicut
Mutter: Bea Hunnicut
Geschwister: keine
Familienstand: verheiratet mit Peggy
Kinder: Tochter, Erin
Zivilberuf: Assistensarzt
Spitzname: BJ oder Beech




Biographie seiner Charaktere 

B.J. kam als Ersatz für den nach Hause geschickten Trapper ins 4077. Frank hatte die Hoffnung, aus ihm sein Ebenbild formen zu können. Doch Hawk ließ ihm dazu erst gar keine Chance. Er nahm B.J. vom Flughafen mit und machte mit ihm einen Zwischenstop in Rosies Bar. Die Freundschaft war besiegelt. 

B.J. ist äußerlich ein sehr zurückhaltender Mensch, der gut zuhören kann, es aber auch still und heimlich faustdick hinter den Ohren hat. So spielte er in einer Folge etlichen Campangehörigen, teilweise sehr derbe Streiche. So bemalte er Colonel Potters Fernglas mit Schuhcreme, die dunkle Ränder um seine Augen hinterließ. Oftmals sehnt er sich aber auch nach seiner Familie, seiner Frau und seiner kleinen Tochter. Zusammen mit Hawkeye bildet er ein Supergespann, mit dem man sich besser nicht anlegen sollte. Ihre Sprüche sind ein Highlight jeder Folge. Im späteren Verlauf des Krieges läßt er sich noch einen Schnurrbart wachsen und restauriert ein altes Motorrad. 

Nach Beendigung des Krieges wird B.J. aus der Armee entlassen und kehrt zu seiner Familie und in seinen alten Beruf zurück.