Originaltitel: Lil
 1.Ausstrahlung: 02.Oktober 1978

Colonel Lillian Rayburn kommt zur Schwesterninspektion. Und ist überpünktlich, was Radar gar nicht passt. Colonel Potter nimmt mit Hawk und B.J. gerade einen Drink. Rayburn klinkt sich gleich ein. Und fragt, wofür B.J. steht. Was Hawk drauf bringt, dass er das eigentlich auch nicht weiss. Aber B.J. meint nur trocken, das stehe für was immer man wolle. Auch 'ne Antwort! Hawk lässt aber nicht locker und das Geplänkel der beiden stört den Colonel. Der möchte nämlich gerne mit Lillian allein sein. Deshalb muss auch Radar verschwinden. Leider erscheint im selben Moment Margaret, die sich überschwänglich auf Colonel Rayburn stürzt und gleich ihren Zeitplan runterleiert. Aber ihre sorgfältige Aufstellung muss warten; es kommen Verwundete. Gute Gelegenheit für Rayburn, Margarets Team in Aktion zu sehen. Margaret ist nervös und scheucht alle rum. Während des Operierens bohrt Hawk weiter. Und später auf der Intensiven auch. Radar ist es ein Dorn im Auge, dass sich sein Colonel so intensiv mit Lillian Rayburn beschäftigt. Colonel Potter gesteht Lillian gerade, dass die Wachstation für ihn viel schlimmer sei als der OP. Denn während er im OP nur die Wunden sähe, blicke er hier in die Gesichter. Hawk will in B.J.'s Akte schnüffeln, um endlich herauszufinden, was B.J. bedeutet. Radar vertraut sich Hawk wegen seines Colonels und der Rayburn an. Hawk erklärt ihm, dass der Colonel sich wahrscheinlich einfach nur freue, mit jemandem in seinem Alter reden zu können. Die Untersuchung von B.J.'s Akte verläuft enttäuschend: Auch da steht nicht drin, was B.J. denn nun heißtsst. Als Margaret und Lil gerade versuchen, sich menschlich etwas näherzukommen, platzt Colonel Potter herein, mit einer Flasche Scotch. Beide, Margaret und der Colonel, haben nun nichts eiligeres zu tun, als sich von Lil zu verabschieden. Colonel Potter ist jedoch wenige Augenblicke später wieder da. Anderentags brechen die Colonels zu einem Picknick auf. Da der Jeep einen Platten hat, gehen die beiden halt zu Fuß. Und Radar darf den Reifen wieder aufpumpen! Klinger spielt Beichtkeeper für Margaret. Die findet das Army-Leben seit dem Gespräch mit Lil richtig klasse. Radar mufft rum. Er kommt einfach nicht damit klar, dass sich die beiden Colonels angefreundet haben. Für den Abend sind die beiden sogar verabredet. Zu ihrem Bedauern muss Lil erfahren, dass Colonel Potter verheiratet ist und vorhat, treu zu bleiben. Das ist etwas, was auch Radar freut. Und alle Antworten auf die Telegramme, die Hawk an B.J.'s Freunde verschickt hat, kommen mit negativen Antworten zurück: Niemand scheint zu wissen, was B.J. heißt.

Hauptdarsteller

Alan Alda (Hawkeye Pierce)
Loretta Swit (Margaret Houlihan)
Mike Farrell (BJ Hunnicut)
Harry Morgan ( Col. Sherman T. Potter)
Gary Burghoff (Radar O´Reilly)
William Christopher (Father Mulcahy)
Jamie Farr (Maxwell Klinger)
David Odgen Stiers (Major Chalres Emerson Winchester III)

Nebenrollen (eine Übersicht mit allen Nebendarstellern finden Sie hier)

Carmen Mathews (Col. Lilian Rayburn)

Regie und Drehbuch:
Regie : But Metcalfe
Drehbuch: Sheldon Bull

Sie haben keine Berechtigung einen Kommentar zu schreiben...